zugehOERt! – Finanzierungs- und Geschäftsmodelle für OER

Podcast mit Arthur Gottwald, Schulbehörde Hamburg, Joachim Höper,W. Bertelsmann Verlag sowie Thomas Hoyer, tutory.de

Die Frage nach Geschäftsmodellen für OER ist fast so alt wie die Diskussion um OER selbst. Die Diskutanten in diesem Podcast sind sich zunächst sehr schnell einig: Der Begriff „Geschäftsmodelle“ trifft den Kern der Frage nicht ausreichend. Eigentlich geht es um „Finanzierungsmodelle“, denn die öffentliche Finanzierung spielt im Bildungsbereich auch heute schon eine entscheidende Rolle.

Im Podcast kommen Stimmen aus verschiedenen Richtungen zu diesem Thema zu Wort. Thomas Hoyer vom Startup Tutory.de entwickelt Services, die die Praxis von OER erleichtern sollen – wofür Nutzer dann möglicherweise bezahlen würden. Arthur Gottwald ist Leiter des Referats Medien der Behörde für Schule und Berufsbildung in Hamburg. Schon heute ist die öffentliche Hand der entscheidende Geldgeber für Lehr-Lern-Materialien. Joachim Höper schließlich ist Key Account Manager des W. Bertelsmann Verlags – ein Verlag, der schon heute Finanzierungsmodelle für OER und Open Access praktiziert. Die Moderation übernimmt Jöran Muuß-Merholz, Leiter der Transferstelle für OER.

Den Podcast kann man auch als mp3 downloaden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Solve : *
26 ⁄ 13 =